Optionen der Präsentationstechniken

thumbnail

©123rf.com

Egal ob es sich um ein Unternehmen, eine Behörde oder eine Organisation handelt, moderne Präsentationstechniken werden mehr und mehr zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Alltages. Diese werden nicht nur in Verbindung mit Kunden oder Stakeholdern verwendet, sondern auch für interne Präsentationen oder Meetings. Während die Verwendung moderner Präsentationstechniken gegenüber Kunden oder Interessenten vor allem für Zufriedenheit sorgen soll, sorgt sie im internen Bereich dafür, die Präsentation umfangreicher und komplexer Inhalte erheblich zu erleichtern und die Aufmerksamkeit der Zuhörer möglichst lange aufrecht zu erhalten. Je nach Art eines Unternehmens oder einer Organisation stehen neben mittlerweile fast schon üblichen Präsentationshilfen, zahlreiche weitere Lösungen aus dem Bereich Konferenztechnik zur Verfügung. MEDER CommTech hält daher verschiedene Produktvarianten bereit, die sich an den verschiedenen Bedürfnissen unserer Kunden orientieren.

Präsentationstechnik – Was ist das genau?

Auf der einen Seite ist unter Präsentationstechnik die Art und Weise zu verstehen, mit der ein Vortragender Inhalte vermittelt. Bei MEDER CommTech wird unter Präsentationstechnik aber alles verstanden, was Präsentationen, Vorträge und Führungen aus technischer Sicht vereinfacht. Das Spektrum der Möglichkeiten ist riesig, denn durch die immer schneller werdenden kabellosen Verbindungen und der zahlreichen Innovationen, ist der Einsatz von Präsentationstechnik in viele Bereiche vorgedrungen, in denen der Einsatz vor wenigen Jahren noch gar nicht denkbar war.

Die Lösungen von MEDER CommTech eignen sich zweifelsfrei für den Einsatz unter schwierigen Bedingungen, beispielsweis auf internationalen Fachmessen mit großer Teilnehmerzahl. Allerdings sind diese Lösungen auch problemlos skalierbar, sodass etwa kleinere Unternehmen die Möglichkeit haben, kleinere Lösungen zu nutzen, ohne dass sie dabei auf wichtige Funktionalitäten verzichten müssten.

Präsentationstechnik wird darüber hinaus auch immer wieder auf innovative Weise in Bereichen verwendet, die mit klassischen Präsentationen weniger gemeinsam haben. So existieren etwa spezielle TourGuide Systeme, die etwa für Reisegruppen auf einer Kreuzfahrt, auf einer Messe oder in einem Museum eingesetzt werden.

Beispiel: Stadtführung auf einer Flusskreuzfahrt

©123rf.com

Derartige Präsentationstechnik soll keinesfalls einen menschlichen Reiseleiter ersetzen. Allerdings erleichtert diese seine Arbeit und erlaubt es, den organisatorischen Aufwand derartiger Touren zu reduzieren. Teilnehmer und Reiseleiter verwenden diverse Komponenten aus der Präsentationstechnik. So verfügt etwa der Reiseleiter über ein Mikrofon und einen Sender, während die Teilnehmer über einen Empfänger und Kopfhörer verfügen. Diese Komponenten sind in unterschiedlichsten Ausführungen verfügbar, sodass eine zielführende Verwendung je nach Einsatzort gewährleistet ist.

Die Vorteile derartiger Systeme liegen auf der Hand. So ist eine Stadtführung zwar immer sorgfältig geplant, doch in großen Städten und großen Gruppen, kann immer etwas dazwischenkommen. Dadurch, dass jeder Teilnehmer über einen Empfänger und einen Kopfhörer verfügt ist etwa sichergestellt, dass trotz Lärm oder großer Entfernung zum Reiseleiter alle wichtigen Informationen ankommen. Auch kann ein Reiseleiter eine Gruppe mittels solcher Präsentationstechnik einfacher steuern. Haben die Reisenden etwa an einem zentralen Platz 45 Minuten zur freien Verfügung, so kann der Leiter kurz vor Ende per Funk auf die anstehende Weiterfahrt hinweisen. Verzögerungen lassen sich so mühelos reduzieren.

MEDER CommTech informiert Sie selbstverständlich gerne über weitere Präsentationstechnik und Tourguide Systeme. Das besondere an diesen Systemen ist, dass diese intuitiv und einfach zu bedienen sind und auch Lösungen für Menschen mit speziellen Bedürfnissen zur Verfügung stehen. Module, speziell für Hörgeschädigte sind etwa selbstverständlich. Auch internationale Reisegruppen profitieren. So stehen 30 verschiedene Kanäle zur Verfügung, auf denen dann auf mehreren Sprachen kommuniziert werden kann. Die Verwendungsmöglichkeiten sind natürlich nicht auf dieses Beispiel beschränkt, gleichsam geeignet ist ein solches System auch für internationale Konferenzen, auf denen beispielsweise Simultanübersetzungen in mehrere Sprachen benötigt und möglichst einfach übertragen werden müssen.

Präsentationstechnik auch innovativ einsetzen

Konzipiert wurde solche Präsentationstechnik natürlich zunächst für Bereiche, in denen ein besonderer Bedarf für eben diese bestand. Durch die fortschreitende Digitalisierung sind die Preise für derartige Konferenz- und Präsentationssysteme jedoch stark gesunken. Eine Verwendung in anderen Bereichen ist also keine Seltenheit mehr. Die Funktion derartiger Präsentationstechnik ist allgemein bekannt und hat sich etabliert. Dennoch gibt es viele Unternehmen, die diese auf innovative Art und Weise einsetzen. Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Hat ein Unternehmen hier schon Ansätze entwickelt und möchte nun wissen, ob diese auch umgesetzt werden können, so steht MEDER CommTech jederzeit als Ansprechpartner zur Seite.

Übrigens: Fast alle eingesetzten Komponenten bieten die Möglichkeit, an das Corporate Design eines Unternehmens angepasst zu werden und bieten so noch etwas mehr. Auch Fragen zur Individualisierung unserer Produkte beantwortet Ihnen MEDER CommTech jederzeit gern.

Meder-Commtech.de