Innovationen im Audio Guide Sektor

thumbnail

©123rf.com

Lange Zeit kamen Audio Guides nur in großen Museen oder bei Stadtführungen zum Einsatz und boten kaum mehr als die reine Übertragung von gesprochenen Inhalten. Doch zahlreiche Innovationen im Audio Guide Sektor sorgen für eine stetig steigende Nachfrage nach Lösungen aus diesem Bereich. Eingesetzt werden diese noch immer in den typischen Bereichen, doch die etablierte Technik und die hohe Nutzerfreundlichkeit überzeugen immer häufiger auch Unternehmen, in denen Audio Guides möglicherweise noch keine große Rolle spielten.

Die stetige Innovation wirkt aber auch auf die Form solcher Führungen, denn während auch weiterhin geführte Touren sehr gefragt sind, können moderne Audio Guides auch unabhängig von einer Person von den Kunden allein genutzt werden. Der Phantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt, denn von der klassischen Nutzung als reiner Audio Guide ist bis hin zur Konzeption als autonom verwendbarer multimedialer Audio-Guide alles möglich. MEDER CommTech hält etwa Guide Systeme bereit, die sich speziell an die Bedürfnisse eines Unternehmens anpassen lassen. Auch die Nutzung verschiedener Systemlösungen ist möglich, um so etwa verschiedene Zielgruppen gezielter ansprechen zu können und zufrieden zu stellen.

Für jedes Kundenbedürfnis gerüstet: Der Smart Guide Classic

©123rf.com

Zwar ist die Nachfrage nach Audio Guide Systemen unverändert hoch, dennoch gibt es keine Musterlösung, die den unterschiedlichsten Kundenansprüchen ganz sicher gerecht wird. So mag etwa eine Zielgruppe bereits von einer Guided Tour mit Audioübertragung begeistert sein, während eine andere Zielgruppe schnell das Interesse verliert und lieber auf eigene Faust vorgehen möchte. Ist also eine ausreichend große Nachfrage da, so bietet es sich an, diverse Angebote bereitzustellen. Mit Hilfe des Smart Guides von MEDER CommTech lassen sich diverse Einzellösungen in einem Gerät kombinieren und schaffen so Auswahlmöglichkeiten: Klassische geführte Touren mittels Group Guide, die selbstständige Erkundung von Werkshallen, Städten oder Ausstellungen mit dem Audio Guide und die individuelle Interaktion mit Inhalten und visuelle Begleitung mittels Visual Guide. Selbstverständlich lassen sich die verschiedenen Funktionalitäten auch kombinieren.

Hinsichtlich der genauen Ausgestaltung sind Unternehmen flexibel. Auch berät MEDER CommTech jederzeit gern über die zahlreichen Möglichkeiten, die moderne Audio Guide Systeme bieten und greift dabei auch auf bereits umgesetzte Systeme und deren Einzelheiten zurück.

Indoor- und Outdoornavigation als echte Innovation

Während bei einer geführten Tour mittels Audio Guide immer noch der Führer auf die Points of Interests hinweist und so Orientierung bietet, ist dies bei Touren in Eigenregie nicht mehr der Fall. Es ist also aus Sicht eines Unternehmens eine berechtigte Frage, ob die Teilnehmer einer autonomen Audio Guide Tour überhaupt in der Lage sind, diese Points of Interest ohne Probleme zu finden und dort auch die gewünschten Informationen erhalten. Mit Lösungen wie dem Meder Smart Guide ist dies jedoch kein Problem, denn durch innovative Indoor- und Outdoornavigation lassen sich diese Punkte genauestens festlegen und systemseitig berücksichtigen. Auch die Leiter einer Tour können dadurch profitieren, sodass beispielsweise mit Hilfe der Orientierungspunkte ersichtlich wird, welche Inhalte für den Moment relevant sind und den Teilnehmern zusätzlich auf ihren Audio Guide oder Smart Guide Geräten zur Verfügung gestellt werden können.

Umfangreiches Zubehör und Individualisierung

Für den Außenauftritt eines Unternehmens sind Führungen, Audio Guides und ähnliche Leistungen bereits ein hilfreiches Instrument. Doch es lohnt sich, bereits von vorne herein auch an diverse Details zu denken. So lassen sich die Komponenten eines Audio Guide Systems etwa dem Corporate Design eines Unternehmens anpassen und sorgen so zusätzlich für einen hohen Wiedererkennungswert. Gleichzeitig ist verschiedenes Zubehör erhältlich, welches dabei hilft, Kundenbedürfnissen noch besser zu entsprechen. Für das Image eines Unternehmens ist es etwa auch relevant, ob Lösungen bereitgehalten werden, die auch Menschen mit Einschränkungen die Teilnahme ermöglichen. Spezielle Lösungen für hörgeschädigte sind hier ein gutes Beispiel.

Auch ist es wichtig, vor und nach einer Tour mit Audio Guide oder Smart Guide sorgfältig vorzugehen. So stehen etwa passende Transportmöglichkeiten für die einzelnen Komponenten zur Verfügung, sowie ausreichend große Ladestationen, die das gleichzeitige Aufladen von Akkus in großer Zahl ermöglichen und eine reibungslose Integration derartiger Vorhaben überhaupt erst sicherstellen. Auch Hygiene spielt eine wichtige Rolle, sodass es selbstverständlich ist, dass die von den Besuchern verwendeten Komponenten mit wenig Aufwand zuverlässig gereinigt und desinfiziert werden können, bevor sie ein weiteres Mal zum Einsatz kommen.

Innovative Audio Guides aus dem Hause MEDER CommTech sind also nicht nur auf Funktionalität während des Einsatzes optimiert, sondern auch für eine möglichst einfache Handhabung während des täglichen Einsatzes. Bereits auf unserer Webseite finden Sie viele wichtige Informationen rund um unsere Audio Guides. Darüber hinaus stehen wir Ihnen selbstverständlich auch telefonisch, persönlich oder per E-Mail bei Fragen aller Art zur Verfügung.

Meder-Commtech.de